Skip to content

Coyote Teaching und Mentoring

 

Coyote Teaching und Mentoring

Mit cleveren Methoden Kinder in die Natur, ins Lernen und Leben begleiten

Info

Die Ausbildung kann im Paket oder jedes Modul einzeln gebucht werden.

Termin 1

Grundlagen
24. – 26.03.2021

Termin 2

Techniken und Werkzeuge
21. – 23.04.2021

Termin 3

Die ökologische Perspektive
16.-18.08.2021

Mit cleveren Methoden Kinder in die Natur, ins Lernen und Leben begleiten

Anmeldung bei KVHS Mainz

Ohne Schulbank und Noten bilden native Völker rund um den Erdball ihre Kinder zu exzellenten Naturkundlern und verantwortungsvollen Mitgliedern der Gemeinschaft aus. Der Anthropologe Jon Young hat die Prinzipien dieser “unsichtbaren” Schule unter dem Begriff “Coyote Teaching und Mentoring” zu einem kraftvollen System ganzheitlichen Lernens zusammengefasst. In dieser Seminar-Reihe lernen Sie am Beispiel der Naturpädagogik, mit welcher Haltung und welchen Techniken wir nachhaltiges Lernen inszenieren, Wissbegierde wecken und Menschen in ihrer einzigartigen Entwicklung optimal begleiten können – egal auf welchem Wissensgebiet.

Für alle, die Kinder oder Erwachsene in die Natur oder anderswo beim Lernen begleiten, selbst mehr über die Natur lernen möchten oder sich für ganzheitliches Lernen und funktionierende Gemeinschaften interessieren.

Aus dem Inhalt

Termin 1 – Grundlagen

Ausbildung von Aufmerksamkeit und Achtsamkeit, Kernroutinen des ganzheitlichen Lernens, Prinzipien des Mentoring und der unsichtbaren Schule, Haltung und Fähigkeiten als MentorIn

Termin 2 – Techniken und Werkzeuge

Strategien und Methoden des Coyote Teaching am Beispiel der Naturpädagogik, Übertragung auf andere Fachgebiete

Termin 3 – Die ökologische Perspektive

Ökologische, gesellschaftliche und spirituelle Aspekte von Lernen und Entwicklung, Einbettung des Einzelnen in Gemeinschaften, MentorInnen als FriedensstifterInnen und GemeinschaftsbildnerInnen, die Intelligenz der Gruppe und die Gabe des Einzelnen, Visionen für das individuelle Leben und die nächsten Generationen.


Zwischen den Präsenzterminen stehen Ihnen Materialien, Übungen und ein unterstützendes Online-Netzwerk in der vhs.cloud zur Verfügung. Voraussetzung hierfür ist eine aktuelle E-Mail Adresse, die Sie bitte bei der Anmeldung angeben. Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der Weiterbildung ein Zertifikat. Voraussetzung ist die regelmäßige Teilnahme an den Präsenzterminen sowie der erfolgreiche Abschluss der Transferaufgaben in der vhs.cloud.

Profitieren Sie von den Fördermöglichkeiten! Lassen Sie sich zu Bildungsprämie, QualiScheck und Bildungsfreistellung von der KVHS Mainz-Bingen beraten: Tel. 06132 787-7103.