Mit spielender Sicherheit durch den Wald

Ausflüge in die Natur sicher gestalten

Mit einer Horde kleiner Kinder im Wald – haben Sie ein mulmiges Gefühl im Bauch, wenn Sie an den nächsten Waldausflug mit Ihrer Kindergartengruppe denken? Würden Sie eigentlich gerne in den Wald gehen, fühlen sich aber in mancher Hinsicht unsicher? Oder machen Sie manchmal „halt die Augen zu“ und hoffen, dass alles gut geht?
Informiertheit, realistische Einschätzung und Kompetenz in Sicherheitsfragen sind angesagt, wenn es mit der Kita nach draußen geht: Was sollten große und kleine Waldläufer wissen und können, um das Draußen-sein sicher und entspannt zu genießen? Mit welchen Methoden können entsprechende Fertigkeiten erworben und vermittelt werden? Wie ist in puncto Sicherheit der Status quo in unserer Einrichtung und was wollen wir hier optimieren? Wie kann man kindliches Spiel und Sicherheit verbinden? In dieser Fortbildung nehmen wir uns solcher Fragen an – und ebenso Ihrer weiteren persönlichen Anliegen zum Thema Sicherheit im Wald.

Aus dem Inhalt:
  • Sicherheit im Wald – Persönliches Empfinden, Realitätscheck, Perspektiven
  • Spielerische Methoden zur Entwicklung von Orientierung, Gefahrenwissen, sicherem Verhalten
  • Erste Hilfe Outdoor – Was ist bei Notfällen draußen wichtig?
  • Sicherheitsoptimierung Ihrer Waldausflüge: Gefahrenquellen, Maßnahmen,
  • Organisationsabläufe
  • Sicher machen statt verbieten: Sichere Versionen gefährlicher Kinderspiele mit Stock, Stein & Co.
  • Sinnvolle Waldregeln, die zum Einhalten motivieren
Für wen?: Für alle Institutionen, die mit Kindern Waldausflüge veranstalten
Wann?: individuell vereinbar
Wo?: bei Ihnen vor Ort
Wie lange?: 8 Unterrichtsstunden / 6 Zeitstunden
Wie viel?: auf Anfrage

Interesse? - Dann freuen wir uns, mit Ihnen in Kontakt zu kommen.